title

Referenzen

Referenzen

G.S.

René gelingt es, von der ersten Minute an ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen. Er ist offen und freundlich, dabei sehr kompetent – sowohl was die Gesprächsführung als auch die psychologische Seite hinter dem Problem angeht. Mit seinem Hintergrundwissen und guter Vorbereitung der Termine ermöglichte er mir, meine Herausforderung Schritt für Schritt anzugehen, sie zu verstehen und daran zu arbeiten. Auch wenn ich die Umsetzung in die Praxis allein trainieren muss, ist diese Erkenntnis ein wichtiger Schritt.
Ich schätze an ihm besonders, dass er auch in kritischen Fragen ehrlich bleibt. Aber das auf eine sehr wertschätzende Art, die trotzdem eine unbelastete Atmosphäre ermöglicht.
Gleichzeitig hat mich das anregende Gespräch am Rande sehr inspiriert. Ich habe mich auf jedes Treffen gefreut und dies war sicher nicht unsere letzte Zusammenarbeit.

Diplom-Ingenieur
A.L.

Ich habe René eher zufällig über einen Kollegen kennengelernt. Für mich ging es vor einiger Zeit darum, die Entscheidung zu treffen, ob ich bei der Polizei den Sprung in den höheren Dienst wage. Ich identifiziere mich mit meinem Beruf, habe aber auch eine Familie, der ich so nahe wie möglich sein möchte. Ich war hin und her gerissen zwischen der Aussicht, in meinem Traumjob eine Führungsrolle einnehmen zu können und dem Wissen, dass eine dauerhafte heimatnahe Verwendung ausgeschlossen war und ich möglicherweise über viele Jahre nur noch eine Wochenendbeziehung führen würde. In den Gesprächen mit René ist es mir gelungen, klar herauszuarbeiten, wo meine individuellen Prioritäten liegen. Ich habe aus voller Überzeugung eine Entscheidung treffen können, mit der ich bis heute überaus glücklich bin.

Polizeibeamter seit 18 Jahren
A.B.

Als Polizeibeamter wird von mir erwartet, dass ich in jeder Situation professionell agiere und meine Emotionen unter Kontrolle halte. In Zeiten, wo die Einsatzbelastung sehr hoch ist, sehe ich meine Familie kaum. Ich merkte, dass sich das Verhältnis zu meiner Frau änderte, wusste aber nicht, wie ich meine Sorge über unsere Beziehung ausdrücken sollte. Ich zog mich zurück und hatte das Gefühl, meiner Familie nicht mehr nahe zu sein. Das hat sich auch auf meine Arbeit ausgewirkt. Ich verlor den Spaß und die Motivation. Ein guter Freund hat mir empfohlen, René einfach anzurufen und das Gespräch zu suchen. Mir einzugestehen, dass ich ohne Anstoß von außen nicht mehr in das Leben zurückfinden konnte, das ich führen wollte, war schwer. Nachdem ich Renés Nummer gewählt hatte, spürte ich schon nach ein paar Minuten Vertrauen und Hoffnung. Nach ein paar wenigen gemeinsamen Sitzungen konnte ich für mich klare Ziele ausmachen und sah neue Möglichkeiten für ein glückliches Familienleben. Ich bin René sehr dankbar und sehe in ihm einen Kollegen, der bereit ist, genau zuzuhören und sich auf sein Gegenüber einzulassen.

Polizeibeamter seit 10 Jahren
K.S.

René Wasmund ist ein aufmerksamer, einfühlsamer und wertfreier Zuhörer.
Mit Ruhe und Klarheit, erkennt er das Thema hinter dem Thema und hilft mir Lösungsansätze im eigenen Potenzial zu finden.
Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz spielen eine wichtige Rolle dabei, mich mit meinen Anliegen an René Wasmund zu wenden.
Ich bin sehr dankbar für die Entwicklung, die mein Leben durch das Coaching mit René genommen hat.

Unternehmerin
J.M.

Mit René habe ich einen aufmerksamen und scharf analysierenden Gesprächs- und Sparringspartner an meiner Seite, wenn es um die Herausforderungen in meinem Unternehmen geht. Insbesondere seine schonungslose, aber einfühlsame Direktheit und seine Zwischenfragen haben schon mehrfach geholfen, den nächsten notwendigen Schritt für meine persönliche Entwicklung und die Entwicklung meines Unternehmens klar zu erkennen und umzusetzen.

Geschäftsführer
I.H.

Ich habe René um Rat gefragt, weil es in meiner Beziehung nicht gut lief.
Im Nachhinein konnte mir nichts Besseres passieren, als diesen Schritt gegangen zu sein.
Ich habe mich bei René sofort geborgen gefühlt und gemerkt, dass er unglaublich viel Lebenserfahrung besitzt und eine enorme Ruhe ausstrahlt.
Das Besondere an ihm ist, dass er sowohl einfühlsam als auch sehr direkt an Problematisches herangehen kann, seinem Gegenüber immer mit einer hohen Wertschätzung gegenübertritt und auch den Humor nicht zu kurz kommen lässt.
Das Wichtigste für mich war, dass René einfach nicht locker gelassen hat, bis ich mich meinen Problemen wirklich aus meinem tiefsten Innern stellen konnte. Erst, als ich dort angekommen war, habe ich gespürt, dass es einen Weg gibt, der meine Situation verbessert.
Nur wenige Termine und wenige Wochen der Zusammenarbeit waren für mich ausreichend, um ganz genau zu wissen, worum es mir eigentlich ging und mein Beziehungsumfeld so auszurichten, dass ich heute sehr glücklich damit bin.

Fitnesstrainerin
T.S.

Ich habe über Jahre hinweg nie richtig durchschlafen können. Ständig bin ich viel zu früh aufgewacht und war im Dienst am Ende der Schicht oft wie gerädert. Ich habe die Ursache immer im Schichtdienst und in einem angegriffenen Bio-Rhythmus gesehen. In der Zusammenarbeit mit René habe ich einen inneren Konflikt erkannt. Ich habe mich nicht getraut, zu meinen Zielen und Wünschen zu stehen. Mit dieser Erkenntnis habe ich sofort gespürt, dass sich etwas in mir gelöst hat. Es war wie eine Befreiung. Schlafprobleme habe ich keine mehr.

Bundespolizeibeamter seit 28 Jahren
F.M.

Ich kenne René als Einsatzleiter bei der Mecklenburger Seen Runde. Es war für mich beeindruckend, welche Ruhe er in einer schwierigen Situation ausgestrahlt hat und wie respektvoll er unter Zeitdruck mit seinem Team gearbeitet hat. Als ich auf meiner Rettungswache ein großes zwischenmenschliches Problem mit einem Kollegen hatte, hat mir René dabei geholfen, Möglichkeiten zu finden, mit diesem Konflikt umzugehen, ohne Wut und Hass für mein Gegenüber zu empfinden. Ich bin dadurch viel weniger seelisch belastet und kann mich wieder auf die positiven Seiten meiner Arbeit konzentrieren.

Rettungsdienstmitarbeiter seit 12 Jahren
M.L.

Ich wurde auf eine andere Dienststelle versetzt, die sehr weit von meinem Wohnort entfernt lag. Das hat mich belastet, weil ich meine Frau und meine Kinder viel weniger sehen kann als vorher. Mir ging es mit der Versetzung zunehmend schlechter. In den Coaching-Sitzungen mit René konnte ich mich wieder auf Kurs bringen. Wir haben meine Sichtweise auf meine Versetzung kritisch und sehr umfangreich hinterfragt. Ich habe erkannt, welchen Aufgaben sich daraus für mich ergeben. Gemeinsam haben wir einen Masterplan erarbeitet, der für mich und meine Familie die Freude in unser Leben zurückgebracht hat.

Zollbeamter seit 7 Jahren
F.S.

Coaching und psychologische Unterstützung waren für mich immer rote Tücher. Auf der anderen Seite habe ich gemerkt, dass ich jeden Tag weniger Lust verspürt habe, zum Dienst zu gehen. Dort warteten so viele Vorgänge, dass ich sie unmöglich alle schaffen konnte. Und egal, was ich gemacht oder nicht gemacht habe – ich war damit alleine. Ich habe mich zum Schluss oft gefragt, ob es überhaupt jemand bemerken würde, wenn ich nicht mehr zum Dienst kommen würde. Ich habe im Internet nach Gedanken zu meiner Situation gesucht und bin auf die Homepage von René gestoßen. Ich habe ihm geschrieben und um eine kurze Einschätzung gebeten. Kurz darauf folgte ein Telefonat, bei dem ich sofort gespürt habe, dass René meine Gedanken aus der Sicht eines Kollegen nicht fremd waren. Gemeinsam haben wir mein Arbeitsumfeld und mein privates Umfeld analysiert. Dabei konnte ich ausschließen, auf dem Weg in ein Burn-out zu sein, wie ich es selbst schon befürchtet hatte. Eher hätte es ein Bore-out werden können, weil ich den Blick auf den Sinn meiner Tätigkeit verloren hatte. René hat mit mir meine Werte und Glaubenssätze herausgearbeitet und mir mehrere Möglichkeiten aufgezeigt, Glaubenssätze, die für mein ungutes Gefühl verantwortlich waren, aufzulösen. Ich mache jetzt täglich nur ein paar Minuten verschiedene kleine Übungen und spüre, dass nach und nach die Lebenslust zurückkehrt. Ich merke, dass ich mich auch im Dienst wieder selbst wertschätzen kann. Für diese Entwicklung bin ich sehr dankbar und kann René als Kollegen und Coach empfehlen.

Polizeibeamter seit 22 Jahren
I.M.

Ich bin im gehobenen Dienst einer Landespolizei und schon kurz nach meiner Ausbildung in einer Führungsposition eingesetzt worden. Nachdem es zu Anfang sehr gut lief, habe ich innerhalb weniger Monate bei Einsatzlagen mehrere Fehler gemacht. Das kannte ich überhaupt nicht von mir. Ich begann, an meinen Fähigkeiten zu zweifeln und wurde im Dienst unsicher. Coaching war für mich nichts Neues. Schon auf den Einstellungstest bei der Polizei hatte ich mich mit einem Coaching vorbereitet. Im Internet habe ich gezielt nach einem Coach für Polizisten gesucht. Das Konzept von René hat mich überzeugt. Rückblickend habe ich erkannt, dass die Fehler in einem Zeitraum geschehen sind, in dem ich extrem viele Dienste in kürzester Zeit absolviert habe. Ich konnte die Nachfrage meiner Vorgesetzten, ob ich weitere zusätzliche Dienste verkraften könnte, einfach nicht mit „NEIN“ beantworten, obwohl ich schon gemerkt habe, dass ich mich nicht mehr so gut konzentrieren kann. René hat mich in verschiedenen Rollenspielen die Situation meiner Vorgesetzten und Kollegen erleben lassen. Dabei ist mir bewusst geworden, wie wichtig ehrliche Rückmeldungen für den gemeinsamen Erfolg sind. Ich habe mit den Erkenntnissen aus dem ersten Coaching gleich noch ein weiteres für die bestmögliche Kommunikation mit Mitarbeitern und Vorgesetzten gebucht. Das war das Beste, was ich jemals an Weiterbildung bekommen habe. Mittlerweile habe ich für fast jede Situation eine Idee, wie für beide Seiten ohne Stress eine annehmbare Lösung erzielt werden kann.

Polizeibeamter seit 4 Jahren